Stafford ST 411

Typ 1-Zonen-Regler
Anwendungsbereiche Keramik, Labor, Wärmebehandlung, Fusing
Speicher 32 Programme
Segmente 32 Segmente
452,20 €

UVP inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Auf Lager, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Übersichtliche und äußerst einfach zu bedienende Regelanlage für den Einsatz in Werkstatt,...

Übersichtliche und äußerst einfach zu bedienende Regelanlage für den Einsatz in Werkstatt, Schulen und Hobby.

  • 32 Programme mit jeweils bis zu 32 Segmenten
  • 1 geregelte Aufheiz- bzw. Abkühlrampe und Haltezeit pro Segment
  • 1 zusätzlicher Schaltausgang
  • Haltezeiten bis zu 99:59 h
  • Heizraten zwischen 1 und 999 °C/ h bzw. „FULL“
  • Programmänderungen während des Brandes möglich
  • Programm-Pause-Funktion und Programm-Vorwärts-Funktion
  • Tastaturverriegelung
  • Programmstartverzögerung (Vorlaufzeit) bis zu 99:59 h
  • Brandfortsetzung bei Netzausfall
  • Anzeige des Energieverbrauchs
  • Sollwert-Anzeige
  • Alarmfunktion
  • Temperaturwerte wahlweise in °C oder °F anzeigbar
  • USB Schnittstelle und Wifi-Modul zur Messwerterfassung über den ROHDEgraph und die ROHDEapp
Typ 1-Zonen-Regler
Anwendungsbereiche Keramik, Labor, Wärmebehandlung, Fusing
Speicher 32 Programme
Segmente 32 Segmente
Schaltausgänge 1 Schaltausgang
Außenmaße (B x T x H) 80 x 165 mm
Gewicht 405 g

Möglichkeit der USB-Schnittstelle

Über die USB Schnittstelle ist eine offline-Brenndatenaufzeichnung und Auswertung über ROHDEgraph möglich

Auswerten mit dem ROHDEgraph

Der ROHDEgraph ist eine Software zur Visualisierung und Archivierung von Brennkurven. Die Brenndaten können von den ROHDE Steuerungen der ST-Serie (z.B. ST 310, ST 411, ST 630 oder ST 632) während des Brandes automatisch auf einen USB-Stick geschrieben werden.

Anzeige Energieverbrauch

Während eines Brandes kann der aktuelle Energieverbrauch sowie am Ende des Brandes der gesamte Energieverbrauch des Brandes, des angeschlossenen Ofens, abgelesen werden.

Übertemperatursicherheit

Überschreitet die Ofentemperatur einen bestimmten Toleranzbereich schaltet sich der Ofen ab.

Tastaturverriegelung

Eine Tastensperre sorgt für die Sicherheit, dass eingestellte Daten nicht verstellt werden können.

Fehlermeldungen

Aufgetretene Fehler im Brandverlauf, die zum Brandabbruch führten, werden durch qualifizierte Fehlercodes am Regler angezeigt

Ihre Ansprechpartner